Das Diskussionstraining nach C.G.Novotny mit der Formel zu kommunikativem Erfolg.

 

Ziel

Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen ihre Meinungen, durchaus auch zu sehr heiklen Themen, zu äußern und in Konfrontation zu anderen Meinungen zu gehen. Wichtig ist hierbei, dass in diesem offenen Umfeld keinerlei negative Konsequenzen für die Teilnehmenden entstehen. Ein weiteres Ziel ist der Umgang sowohl mit den eigenen Emotionen als auch mit jenen des Diskussionskontrahenten bzw. der -kontrahentin. Diskussionen und Debatten sollen nicht weiter als Angriff auf die Persönlichkeit und/oder inhaltliche Position verstanden werden, sondern als Möglichkeit gesehen werden weitere „Wahrheiten" zu erkennen und dadurch persönliches Wachstum zu unterstützen. Die Hemmschwelle eigene Meinungen kundzutun, diese zu vertreten und sich auf andere einzulassen, soll gesenkt werden.

 

Inhalt

  • Einführung in die Kommunikation
  • Grundlagen Argumentation
  • Systemtheoretische Aspekte
  • Konstruktivistische Aspekte
  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Kommunikationsmodell SvT
  • Emotionen und Empathie
  • Fragetechniken

 

Dauer

1 Abend (18:00-20:00) alle 2 Wochen für je 2h über einen Zeitraum von 15 Wochen (1 Semester).

 

Preis

360,- (inkl. USt.)